Etterwinden

Beschreibung

Der Ortsteil Etterwinden befindet sich im nordöstlichen Teil der Gemeinde Moorgrund am Südrand des westlichen Thüringer Waldes im Naturpark Thüringer Wald. Der Ort liegt etwa zehn Kilometer südlich von Eisenach, am Oberlauf des Flüsschens Elte, einem rechten Nebenfluss der Werra. Östlich vom Ort verläuft der Thüringer Rennsteig, südlich der Sallmannshäuser Rennsteig. Vom Wald umschlossen liegt der Ort in einer Art Rodungsinsel.

Etterwinden wurde 1292 erstmals urkundlich erwähnt. Damals lag der Ort Etterwinden nördlich des jetzigen Standortes, gegenüber der heute noch dort befindlichen Taubeneller Mühle und war zu jener Zeit landgräflicher Besitz und zugehörig der zwischen Waldfisch und Etterwinden gelegenen Burg Ringelstein. Während des 30-jährigen Krieges starb eine Vielzahl der Bewohner, nur 16 Männer überlebten den Krieg. Der Ort wurde vermutlich niedergebrannt und dann an heutiger Stelle wieder aufgebaut.

 

Etterwinden mit seinen 609 Einwohnern (Stand 31.12.2017) gehört seit dem 01.01.1996 zur Gemeinde Moorgrund und grenzt im Süden an die Ortsteile Waldfisch und Möhra, im Westen an Kupfersuhl und Eckardtshausen, im Norden an Wilhelmstal (die beiden letztgenannten Orte gehören zur Gemeinde Gerstungen) sowie die Stadt Ruhla entlang des Rennsteigs im Osten. Im Zuge der Dorferneuerung von 2012 bis 2017 wurden in Etterwinden umfangreiche Sanierungsmaßnahmen wie die Neugestaltung des Dorfplatzes sowie die Sanierung der alten Gemeindeverwaltung durchgeführt sowie ein Großteil des Straßennetzes samt Versorgungsleitungen grundhaft und dorfgerecht ausgebaut.

Neben dem Rennsteig als Kammweg des Thüringer Waldes durchziehen weitere Wanderwege von teils regionaler Bedeutung wie etwa der Lutherweg, der Sallmannshäuser Rennsteig, der Wanderweg Eisenacher Haus, der Uhrenweg und der Lulluspfad die Gemarkung Etterwinden und belegen die hohe Attraktivität dieser Gegend für Wanderer und Radfahrer. Unweit von Etterwinden liegt der Campingpark Eisenach am Altenberger See und das Schloss Wilhemsthal.

Lage & Fakten

Allgemeine Informationen
Der Ortsteil Etterwinden befindet sich am Südrand des westlichen Thüringer Waldes im Naturpark Thüringer Wald. Der Ort liegt etwa zehn Kilometer südlich von Eisenach und 10 km nordöstlich der Kreisstadt des Wartburgkreises Bad Salzungen. Östlich vom Ort verläuft der Rennsteig, südlich der Sallmannshäuser Rennsteig. Vom Wald umschlossen, liegt der Ort in einer Art Rodungsinsel.

[Quelle: Wikipedia]

Höhenlage
355-390 m

Fläche
911 ha

Einwohner-Statistik
609 (Stichtag 31.12.2017)

Impressionen aus Etterwinden