„mini-a-thür“ mit Sommerrodelbahn

Am Ende des Seitentals von Ruhla, der Geschwister-Scholl-Straße, befindet sich der 1999 eröffnete Miniatutpark „mini-a-thür. Auf einer Fläche von 18.000 m² kann man derzeit etwa 115 detailgetreue Modelle kulturhistorischer Thüringer Bauten (darunter ab dem Jahr 2016 auch die Lutherkirche zu Möhra) im Maßstab 1:25 bewundern. Liebevoll gestaltete Alltagsszenen lassen die Modellwelt fast real erscheinen und regen an, diese dargestellten Objekte im Original zu besuchen und zu besichtigen. Grüne Wiesen, Teiche, Bäche, Kinderspielplatz, Kindereisenbahn tragen dazu bei, dass der Besuch dieser Attraktion der Bergstadt Ruhla zu einem Erlebnis wird. Für das leibliche Wohl ist auch bestens gesorgt. Seit dem Frühjahr 2009 lädt eine Sommerrodelbahn unmittelbar am Park zu einem besonderen Rodelspaß ein.

 

Adresse

Geschwister-Scholl-Straße
99842 Ruhla

 

Weitere Informationen

Enfernung

14 km vom Gemeindezentrum

Öffnungszeiten

täglich von Ostern/April (nach Wetterlage) bis 31. Oktober
täglich 10.00 – 18.00 Uhr, im Oktober bis 17:00 Uhr